Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Petition der IG Hadlikon

Flyer Funkstrahlung

Wege aus dem Mobilfunkdilemma

Wege aus dem Mobilfunkdilemma

Auswertung Kommentare Politbarometer Wahlen 2011

Die Umfrage zum Elektrosmog wurde von 10 % der  Kandidaten und Kandidatinnen - ganz oder teilweise -  beantwortet. Die zehn gestellten Fragen wurden differenziert beantwortet und es lassen sich über die Parteigrenzen hinweg doch ein paar aufschlussreiche Trends herauslesen.

 

Die über 600 Kommentare zu den Fragen zeigen uns im Wesentlichen, dass der Kenntnisstand über Technik, Grenzwerte und Auswirkungen sehr gering ist. Darum werden noch mehr wissenschaftliche Beweise und bessere Aufklärung der Bevölkerung gefordert, aber auch mehr Schutz für Kinder, handyfreie Bahnwagen und strahlenarme Geräte. Trotzdem wird Elektrosensibilität meist nur von Menschen anerkannt, die Direktbetroffene in ihrem Umfeld haben. Vor der Einführung von neuen Technologien wie z.B. dem mobilen Internet LTE werden seriöse Abklärungen gefordert und der Aufbau von parallelen Netzinfrastrukturen durch mehrere Mobilfunkanbieter wird zunehmend missbilligt.

PDF der detaillierten Analyse.

Copyright